Gesamtverzeichnis

Die Alchimische Hochzeit des Christian Rosenkreuz Teil 1

Die Alchimische Hochzeit des Christian Rosenkreuz Teil 1

Jan van Rijckenborgh

3. Auflage, 301 Seiten, gebunden

Bestell-Nr. 2015, ISBN 90 6732 152 4

29,50 EUR

Download Leseprobe (PDF)

Dieses vielschichtige und oft als Satire missverstandene Werk gehört zu den vier berühmten Rosenkreuzerschriften vom Anfang des 17. Jahrhunderts und entstand im Inspirationsfeld des "Tübinger Kreises", zu dem auch Johann Valentin Andreae gehörte. Es ist die verschleierte Darstellung eines Einweihungsweges, der durch sieben Tage symbolisiert wird.

Christian Rosenkreuz erhält zu Beginn die Einladung zu einer königlichen Hochzeit, für die er sich noch viel zu unwürdig fühlt. Doch im Vertrauen auf die Weisheit seines Schöpfers begibt er sich auf den Weg durch eine Reihe seltsamer Erlebnisse und Prüfungen. Immer deutlicher wird ihm seine Aufgabe, alles auf sich zu nehmen und zu tun, um an der alchimischen Hochzeit seiner erneuerten Seele (der Braut) mit dem göttlichen Geist (dem Bräutigam) aktiv mitzuwirken und diesen Weg auch für nachfolgende Menschen freizulegen.

Jan van Rijckenborghs Erklärungen enthüllen die verborgene Weisheit und spirituelle Tiefe dieses außerordentlichen Buches und zeigen seine unveränderte aktuelle Bedeutung auf.